Logo Network Marketing

Network Marketing

Ist Network Marketing ein Schneeballsystem? Hier wird aufgeklärt!

Ist Network Marketing ein Schneeballsystem?

Network Marketing wird oftmals mit einem Schneeballsystem verwechselt. Hier wird über das Thema aufgeklärt!
Networker werden immer wieder darauf angesprochen, ob ihr Geschäft denn kein Schneeballsystem wäre. Gute Network Marketing Unternehmen sind keine Schneeballsysteme, denn diese sind verboten. Eine Firma, die schon Jahrzehnte existiert, oder - wie unser Partnerunternehmen - sogar einen gerichtlich geprüften Provisionsplan und zahlreiche Auszeichnungen hat, kann also nicht illegal sein. Um diese immer wieder auftretende Frage zu klären, werden hier sechs wesentliche Merkmale illegaler Vertriebssysteme aufgeführt und erklärt.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Artikel stellt natürlich keine Rechtsberatung dar und network-Marketing.info übernimmt auch keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Inhalte.

Wenn du wissen möchtest, was Network Marketing wirklich ist, findest du hier ausführliche Erklärungen: Erfahre, was Network Marketing ist!

Solltest du Zweifel haben, kannst du dich auch an den Bundesverband für Network Marketing bvnm.de wenden, dort haben wir die Inhalte unserer Übersicht auch abgeglichen, und dir die Gesetze § 16 aus dem unlauteren Wettbewerb (UWG) durchlesen.

Das sind Merkmale illegaler Schneeballsysteme

1. Die Preise eines Produktes sind nicht überall in einer Struktur gleich, sondern werden immer wieder zu einem jeweils höheren Preis verkauft.
Das ist ein sehr klares Merkmal von Schneeballsystemen. Diejenigen, die das Produkt einmal auf den Markt gebracht haben, verdienen etwas. Dadurch, dass das Produkt von Verkauf zu Verkauf teurer wird - innerhalb der Struktur - verdient man irgendwann nichts mehr, oder man bleibt als Vertriebspartner auf dem Produkt sitzen.
Im echten Network Marketing ist der Preis immer und überall gleich geregelt, und die Partner erwerben die Produkte auch immer nur vom Unternehmen direkt, oder lassen die eigenen Kunden direkt vom Unternehmen beliefern. Dazwischen gibt es nichts. Das ist ja an sich auch genau der Vorteil vom Direktvertrieb oder den Unterformen wie Network Marketing. Dass es eben einen immer direkten Vertrieb gibt zwischen Unternehmen, Partner und /oder Kunden, und es keinen Zwischenhändler gibt.
Im ganz "normalen Handel" ist es übrigens so, dass das Produkt auf dem Weg vom Hersteller bis zum Endkunden mit jedem Zwischenhändler teurer wird. ;-)

2. Wenn du vom Unternehmen nur dann einen Einkaufsrabatt (Handelsspanne) erhältst, wenn du neue Geschäftspartner in deiner Struktur anmeldest, solltest du bei diesem Unternehmen vorsichtig sein!
Gute Network Unternehmen bieten dir grundsätzlich einen Einkaufspreis und damit eine Gewinn-Möglichkeit an, mit dem du immer, egal was du für Umsätze machst oder welchen Erfolg im Strukturaufbau du hast, Gewinne erzielen kannst. Meist ist es aber so, dass es für bestimmte Vertriebsstufen dann nochmal höhere Handelsspannen gibt.

3. Sollst du angeblich Geld bekommen, nur weil du einen Geschäftspartner anmeldest und ohne, dass ein echter Umsatz dahinter steht durch einen Produktverkauf? Hier musst du aufhorchen, denn das ist Unfug und verboten!
Das sind dann sogenannte Kopfgelder oder Kopfprämien, und diese sind im § 16 UWG als progressive Kundenwerbung vermerkt. Ein gutes Network Unternehmen vergütet immer nur echte Umsätze durch einen Produktverkauf. Alles andere ist auch Quatsch, oder? Denn woher soll das Geld kommen, wenn kein Produkt verkauft wird?

4. Wenn ein großer Teil der Umsätze im Unternehmen nicht durch ein Produkt und dessen Verkauf erreicht wird, sondern sehr viel, oder sogar mehr, über teure Zusatzangebote wie Schulungen und Seminare verdient wird, ist etwas faul.
In einem guten Network Unternehmen sind Kosten für Veranstaltungen nicht zur Gewinnerzielung gedacht, und sind zum großen Teil auch ganz kostenlos. Wir als unabhängige Vertriebspartner von PM International erhalten zahlreiche Schulungen und Veranstaltungen kostenlos oder für kleinen Beiträge wie 10 €. Bei Veranstaltungen, die mehr kosten (was bestimmte Gründe für den Teilnehmerschutz hat), gibt es in der Regel für die "Eintrittskarte" Produkte im gleichen Wert als Ausgleich.

5. Verpflichtungen für die Registrierung neuer Partner ist kein gutes Zeichen.
Ein gutes Network Marketing Unternehmen sollte dir den Gewinn durch einen reinen, normalen Produktverkauf ermöglichen. Obwohl sich das hier an dieser Stelle als selbstverständlich anhört, gibt es derzeit auch ein ziemlich bekanntes und viel genutztes Unternehmen, das dies nicht tut, weil deren Produkte auf dem deutschen Markt gar nicht für den Verkauf zugelassen sind. Alle Menschen, die dieses Produkt nutzen wollen, werden automatisch als Partner registriert. Dies ist keine sehr gute, rechtliche Voraussetzung...
Mit diesem Punkt ist aber in erster Linie gemeint, dass dir das Network Unternehmen nicht vorschreiben sollte, dass du Partner anmelden musst. In unserem Network Unternehmen ist es völlig dir überlassen, ob du über den Weg des Kundenumsatzes oder durch Partner deine Struktur aufbaust bzw. Geld verdienst, und wie viel du von welchen anmeldest. Ein gutes Network Marketing Geschäft sollte idealerweise beide Wege beinhalten. Wir empfehlen, die Struktur zu 20 % aus Kunden und zu 80 % aus Partnern bestehen zu lassen, so hast du eine ausgewogene Struktur mit guten Einkommensquellen - zumindest bei einem guten Provisionsplan wie unserem.

6. Hast du das Gefühl, dass keine realen Produkte mit einem Alleinstellungsmerkmal und echtem Mehrwert angeboten werden? Dann sei vorsichtig!
Systeme, die nur Geld einnehmen, um Geld auszuzahlen über "Herz- oder Schenkkreise" sind mit Vorsicht zu genießen. Investiere bitte nicht deine Zeit und dein Geld dort. Suche dir bitte ein Unternehmen, das ein echtes, einzigartiges Produkt mit einer eigenen Marke und einem Mehrwert anbietet, das du vertreiben kannst. Mal abgesehen von der rechtlichen Grauzone wirst du damit langfristig auch keinen Erfolg haben. Wenn du ein richtiges Network Unternehmen mit Zukunftsperspektive haben möchtest, brauchst du unausweichlich eine Marke, ein sinnvolles Produkt, das Menschen auch wirklich brauchen, was ihnen einen Unterschied in der Lebensqualität bringt, das sich regelmäßig verbraucht, und das einzigartig (und bitte auch geschützt und patentiert) ist.

Hier mal zwei Beispiele:
Sollst du Computersoftware verkaufen, die nur wieder den Verkauf der Software schult? Wenn du mit etwas Verstand überlegst, erkennst du, dass dies kein seriöses Network Marketing Unternehmen sein kann. Ich rate auch ab von Systemen, die als reine Plattformen fungieren, um Produkte oder Dienstleistungen (wie Reisen etc.) zu vermitteln und anzubieten (von anderen Herstellern und Unternehmen - also kein eigenes Produkt anbieten!), und dafür Rabatte gewähren und Provisionen auszahlen. Mach dir erst gar nicht die Mühe, mit sowas zu arbeiten, auch wenn das für viele auf den ersten Blick nach "schnell mal nebenbei Geld verdienen" aussieht. Ich habe selbst eine Person im Bekanntenkreis, die sich für so ein System engagierte, viel viel Zeit investierte, kaum etwas verdiente, und nach 2 Jahren war das Unternehmen pleite...

Welches Unternehmen solltest du nun nutzen?

Prüfe am besten, welches Unternehmen gerichtlich geprüfte Provisionspläne hat, und lass dir erklären, wie die Bedingungen sind, wie lange das Unternehmen schon auf dem Markt ist, und ob die Produkte des Unternehmens nicht zufällig nicht an Kunden verkauft werden dürfen... Überlege für dich selbst, ob das Produkt eine eigene, starke und einzigartige Marke darstellt, und ob du mit diesem Produkt arbeiten willst.

Unser Unternehmen ist nicht umsonst das derzeit am stärksten wachsende Unternehmen der Branche und hat den ein oder anderen Neider... Top aktuell hat das Unternehmen im Jahr 2020 eine weltweite Umsatzsteigerung von über 60 % hingelegt, und das, obwohl es schon seit 1993 besteht. Die wichtigsten Gründe sind die absolute Seriosität, Ehrlichkeit und hohe ethische Werte, tolle Auszahlungen und geniale, einzigartige und patentierte Produkte, die bei jedem Menschen zu einer verbesserten Lebensqualität beitragen. Diese werden auch weltweit im Profisport und von zahlreichen internationalen Sportverbänden genutzt und empfohlen.

Das Partnerunternehmen, mit dem wir zusammenarbeiten - übrigens ein deutsches Unternehmen - ließ sich den Marketingplan sogar rechtlich bestätigen. Hier kannst du mehr über uns erfahren: PM Network Marketing

Hast du ein gutes Unternehmen gefunden und möchtest starten? Dann gehts hier weiter zum Thema Network Marketing einsteigen.

Deine Network Marketing Karriere ist nur noch einen Schritt entfernt!

Geschäftsmann - Network Marketing starten

Einfach starten in einem der erfolgreichsten Network Marketing Teams. Nimm JETZT Kontakt mit uns auf:Jetzt starten

Erfolg kann jeder lernen!

Network Marketing ErfolgsshopErfolgsshop
Network Marketing Infos anfordern

Interessiert an Network Marketing?
Ganz unverbindlich Infos von uns erhalten

Infos anfordern