Sonnenblume
Home

Was ist Network Marketing?
Gerüchte über Network Marketing?
Network
Marketing
Network Marketing - ein Schneeballsystem?

Fachliteratur

Links

Kontakt

Impressum
Datenschutz
Sichere Wege für Erfolg im Network Marketing

Wenn Du im Network Marketing WIRKLICH erfolgreich werden möchtest, ist Attraction Marketing das schlagkräftigste Konzept, dass Du in Deinem Unternehmen nutzen kannst. Ganz einfach, um sehr gezielt endlos viele Kunden anzulocken, so wie Bienen von Honig angelockt werden.

Die meisten Network Marketer verschwenden noch immer ihre Zeit und Energie mit der Suche von Kundenkontakten, indem sie ständig die Leute kontaktieren, die einfach NICHT interessiert sind.

Einige von ihnen haben vielleicht auch schon damit aufgehört, die altmodischen Network Marketing Methoden in ihren Unternehmen zu nutzen, aber sehen trotzdem noch keine wirklichen Erfolge.

Deshalb werde ich heute mit Dir die effektivsten Network Marketing Wege teilen, die Du in Deinem Unternehmen nutzen kannst, um 2013 und in den darauffolgenden Jahren massiven Erfolg zu haben.

Also, lass uns anfangen!


Hier sind die 101 sichersten Wege für mehr Erfolg im Network Marketing
#1. Entscheide Dich bewusst dafür, eine erfolgreiche Führungsperson zu werden. Der Erfolg Deines Network Marketing Unternehmens beginnt bereits mit dieser Entscheidung von Dir, erfolgreich werden zu wollen und so wirst Du auch die Führungsperson, nach der andere suchen.

#2. Lese das “Ultimative Handbuch zum Network Marketer 2.0?: Dieses revolutionäre Network Marketing Handbuch wird Dir die Geheimnisse des Attraction Marketings näherbringen und Dir zeigen, wie Du Menschen anlockst, die an dem interessiert sind, was Du anbietest

#3. Praktiziere Attraction Marketing: Der einzige Weg, wirkliche Ergebnisse in Deinem Unternehmen zu sehen, ist es, die Attraction Marketing-Prinzipien zu nutzen, die Dir in diesem (bald erscheinenden) Handbuch beigebracht werden.

#4: Starte eine Umfrage: Finde heraus, was die Menschen suchen, um zu sehen, ob Deine Angebote ihre Probleme und Bedürfnisse abdecken. Ansonsten gehe den nächsten Schritt und erstelle ein Infoprodukt, wie ein Ebook oder ein Videokurs!

#5: Entscheide, wen Du eigentlich genau ansprechen möchtest: Wenn Du Dir eine Zielgruppe aussuchst, wirst Du Dich in der besten Position befinden, um die richtige Anzahl von Kunden anzulocken und sie auch zu beliefern. Finde eine spezielle Nische und werde in dieser führender Experte, indem Du ständig neuen Content produzierst. Schau Dir an, was ich tue und gehe am Besten so ähnlich vor.

#6: Gebe Deinen Kunden Priorität. Es geht nicht um Dich, sondern um sie. Konzentriere Dich im Network Marketing auf die Menschen, die Deine Hilfe und Deine Lösungen wirklich benötigen – und nciht auf die, die sowieso kein Interesse daran haben.

#7. Ändere Deine Einstellung: Entwickle eine positive Einstellung, sodass Du Dein Network Marketing Unternehmen auch wie ein solches behandeln kannst und in der Lage bist, all die Herausforderungen zu meistern, die sich Dir möglicherweise auf Deinem Weg zum Erfolg in den Weg stellen. Wenn Du Dein Unternehmen eher nur wie ein Hobby behandelst, dann wird es Dich nur Geld kosten

#8. Verändere Deine Sprache: Höre auf damit, Deine Geschäftsidee und Deine Produkte/Dienste Deiner Familie und Freunden vorzustellen. Entwickle eher eine verlockende Marketing-Message. Zeige allen, wie Du Menschen hilfst, und Du wirst die Ergebnisse erzielen, die Du willst.

#9. Investiere in Deine persönliche Entwicklung: Bleibe am Ball und versuche, Dich ständig weiterzubilden, sodass Du ständig als Person reifst und Dein Wissen dann mit anderen teilen kannst. Finde einen Mentor oder einen Trainer, der bereits erfolgreich ist und von dem Du lernen kannst.

#10. Entwickle eine unwiderstehliche und unverwechselbare Marke: Für was willst Du bekannt sein? Es gibt online so viel Konkurrenz, sodass es sehr wichtig ist, sich über all die anderen zu stellen. Was macht Dich aus? Entwickle Deine eigene Marke und „bestrahle“ sie. Eine sympathische Marke zu haben ist der Schlüssel zum Erfolg im Network Marketing, wenn Du Dich über alle anderen stellen und Menschen tatsächlich anziehen möchtest.

#11. Entwickle eine tolle Online-Präsenz: Damit Deine potenziellen Kunden Dich finden können, musst Du Dich selbst in das Rampenlicht stellen und ihnen ermöglichen, Dich kennenzulernen bzw. mehr Informationen über Dich zu gewinnen. Sei also überall präsent und promote Dich selbst!

#12. Verkörpere das Bild einer selbstbewussten Führungsperson. Wie Du Dich online präsentierst, ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer Führungsperson. Du möchtest als starke und selbstbewusste Führungsperson angesehen werden. Dann werden Deine Kunden an Dich glauben und Dir vertrauen.

#13: Sei authentisch und durchschaubar. Gebe nicht vor, jemand anderes zu sein oder übernehme diese Mentalität „fake it until you make it“. Sei durchschaubar in allem, was Du online stellst, geschrieben oder gesprochen. Menschen suchen wie verrückt nach einer Eigenschaft der Persönlichkeit, die hervorsticht – und diese musst Du ihnen natürlich bieten.

#14. Sei einzigartig. Dich gibt es nur einmal, nutze diesen Vorteil und unterscheide Dich bewusst vom Rest. Scheue nicht davor zurück, Deine Persönlichkeit zu zeigen.

#15. Sei Du selbst: Die Menschen sehen Dich nur als das an, was Du auch bist. Und am besten präsentierst Du Dich, wenn Du ganz Du selbst bist. Mach die Dinge nicht komplizierter als sie sind. Begründe Deine Inhalte in Deiner Persönlichkeit. Scheue also auch nicht davor zurück, eine eigene Meinung zu haben.

#16: Erstelle einen Network Marketing Blog: Ein Blog ist das wichtigste Marketing-Tool, um Deine Marke und Glaubwürdigkeit aufzubauen, aber auch, um Kunden anzulocken. Du musst Deinen MLM Blog natürlich promoten, um maximale Publicity zu erhalten und um ein hohes Besucheraufkommen zu garantieren.

#17. Positioniere Dich selbst als Führungsperson: Umso mehr Du den Beispielen der Top-Führungspersonen folgst, desto besser werden Deine Ergebnisse sein. Und Deine Leistungen sind die wichtigen Argumente, warum Menschen Deinem Beispiel folgen werden. Lerne also von den Top-Leadern im Network Marketing und versuche, das Gelernte umzusetzen. Strahle Führungsqualität aus und erstelle Dir eine treue Gefolgschaft an Kunden.

#18. Etabliere Dich selbst als Experten: Werde zu DEM Ansprechpartner in Deiner Branche. Es ist sehr wichtig, dass die Menschen wissen, dass sie mit ihren Fragen zu Dir kommen können, weil Du sie in die richtige Richtung lenken wirst.

#19. Sei repräsentativ: Erste Eindrücke dauern lange an. Erstelle in den Köpfen der Kunden das richtige Bild von Dir. Nutze Deine besten Fotos, auch wenn das bedeutet, sie professional machen lassen zu müssen. Du möchtest als Führungsperson mit Selbstbewusstsein wahrgenommen werden, die genau weiß, was sie tut und die anderen helfen kann, ihre Probleme zu lösen.

#20. Baue Beziehungen auf: Network Marketing ist ein Geschäft von Menschen. Konzentriere Dich darauf, Beziehungen aufzubauen und der Rest kommt dann von ganz allein. Menschen kaufen gerne von denen, die sie kennen, die sie mögen und denen sie vertrauen.

#21. Teile Deine Ergebnisse mit anderen: Wir Menschen wollen am liebsten immer alle Details und Endergebnisse kennen. Erzähle den Menschen also, was ein Produkt oder System für Dich bedeutet, nicht nur, was es beinhaltet. Es dreht sich alles nur um die Ergebnisse, die die Menschen erzielen können, wenn sie Deinem Network Marketing Unternehmen beitreten oder von dir kaufen.

#22. Baue Harmonie auf: Der Schlüssel dazu, dass Menschen Dich mögen, liegt darin, mit ihnen eine harmonische Verbindung aufzubauen. Es ist hierbei natürlich einfacher, sich mit Menschen zu verbinden, die ähnliche oder gleiche Interessen und Ansichten haben wie Du.

#23. Steigere Deinen Wert für die Welt: Informiere Dich über Deinen Markt und führe Dein Network Marketing Geschäft mit Werten. Teile kostenlos wichtige Inhalte mit anderen. Höre auf, ständig über Dein Unternehmen, Deine Produkte oder Deine Dienste zu reden. Das interessiert die Menschen gar nicht wirklich, letzten Endes interessieren sie sich nur für sich selbst

#24. Hilf anderen Menschen. Wenn Du es nicht magst, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten oder wenn Du es nicht liebst, ihnen zu helfen, dann ist Network Marketing womöglich nichts für Dich. Du musst diese Leidenschaft haben, dann wird sie sich auch in allem zeigen, was Du tust.

#25. Starte eine Keyword-Suche: Damit Dein Inhalt, der Dich ja repräsentiert, auch wirklich online gefunden und gelesen werden kann, musst Du eine ordentliche Keyword-Suche durchführen. Du musst die Menschen ansprechen, die auch nach dem suchen, was Du gerade anbietest.

Mache Dir in Deinem Network Marketing Geschäft klar, wen Du suchst.
#26. Habe eine klare Vorstellung von Deinem idealen Kunden: Mach Dir in Deinem Network Marketing klar verständlich, nach wem Du genau suchst. Mit wem Du zusammen arbeiten möchtest und wen Du eben nicht akzeptieren würdest. Lass Deine Kunden sich im Voraus dafür qualifizieren.

#27. Halte Dich da auf, wo Deine Wunschkunden sich aufhalten: Finde heraus, wo genau sie vernetzt sind, welche Websites sie besuchen usw. und versuche, ihre Sprache zu sprechen. Frage Deine Kunden, welche sozialen Netzwerke sie nutzen und treffen sie dann dort. Du solltest Dich schon weiträumig in den sozialen Netzwerken verbreiten.

#28. Besuche Network Marketing Veranstaltungen: Wenn Du nicht immer am Ball bleibst und versuchst, der Beste zu sein, dann werden Deinen Wunschkunden andere finden, die das tun. Informiere Dich über die neuesten Marketing-Trends und bringe Dein Unternehmen auf das neueste Niveau.

#29. Gib den Menschen das, was sie wollen: Wenn Deine Angebote exakt die Wünsche der Kunden erfüllen, dann werden sie auch wieder zu Dir kommen, wenn sie etwas brauchen und werden Dich auch weiterempfehlen,

#30. Teile das „Warum“: Die Menschen wollen wissen, warum Du genau das tust, was Du tust. Ihr „Warum“ ist vielleicht genau das gleiche wie Deines oder sie haben es möglicherweise bis jetzt noch gar nicht herausgefunden. Dein „Warum“ kann sie inspirieren, dir zu folgen.

#31. Gib, ohne etwas dafür zu verlangen: Lerne, endlos viel zu geben ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten. Gib so viel Du geben kannst, halte Dich nicht zurück. Teile alles, was Du weißt (selbst Deine besten Tipps) kostenlos mit anderen. Gehe aus Dir heraus, um Deinen Kunden genau zu zeigen, was funktioniert – das wird ihre Lernkurve deutlich verkürzen und Du wirst zu einem Magneten für Wohlstand werden.

#32. Finde eine gutes MLM Marketing-System: Wenn Du ein System nutzt, mit dem Du Aufkommen auf Deine Seite generierst, wirst Du mehr Kunden anziehen. Und wenn Dein System so aufgesetzt ist, dass es Deine Kunden bereits qualifiziert, und so einige aussortiert, dann wirst Du wirklich nur noch mit den echten Interessenten ins Gespräch kommen – und das spart dir natürlich eine Menge Zeit.

#33 Nutze das richtige Network Marketing Training: Du benötigst eine Plattform, die Dir die brandaktuellsten Marketing-Techniken beibringt. Nur dann hast Du überhaupt eine Chance, in diesem starken Konkurrenzmarkt zu überleben. Lerne, wie Du den Menschen Deine Nachricht am besten vermittelst und wie Du die Menschen anziehst.

#34. Zeige den Menschen, was Du tust: Deine Kunden wollen das, was Du hast. Also zeige ihnen, wie Du Dein Network Marketing Business leitest und wie Du Deine Ergebnisse erzielst. Teile Deinen Tagesablauf mit ihnen, Deine Ziele und Deine Leistungen.

#35. Generiere Deine eigenen Kundenkontakte: Wenn Du ein gutes Network Marketing Training gefunden hast, ist es nur noch wichtig, zu lernen, wie Du eigene Kundenkontakte herstellst. Kundenkontakte kaufen ist eine schlechte Idee, das ist nur was für Loser und stößt auf viel Widerstand. Aber wie erreichst Du Kunden, die kein Interesse an Deinem Angebot haben?

#36. Präsentiere Beweise: Präsentiere den unbestreitbaren Beweis Deiner existierenden Kunden und Teammitglieder, dass Du die Probleme der Menschen lösen kannst und ihnen dabei helfen kannst, ihre Ziele zu erreichen. Wichtige Referenzen bringen Menschen auch dazu, Dir zu folgen.

#37 Mache Dein Angebot unwiderstehlich: Biete Deinen Kunden etwas an, wofür sie alles tun würden, um es zu bekommen. Mach ihnen außerdem klar, dass sie das Produkt jederzeit zurückgeben können, aus welchen Gründen auch immer. Menschen mögen Käufe, die ihnen Lösungen versprechen, aber mit denen sie kein großes Risiko eingehen. Gib den Menschen z.B. eine 30- oder 60-Tage-Geld-Zurück-Garantie.

#38 Führe Interviews: Erstelle online oder bei Live-Events Kontakte mit führenden Unternehmern und befrage sie. Wenn Du die Aufzeichnungen der Interviews auf Deine Seiten stellst, baust Du Glaubwürdigkeit auf. Deine Kunden werden nicht nur von diesen geteilten Inhalten profitieren, sondern sie werden Dich auch in Verbindung bringen mit diesen anderen erfolgreichen Menschen. Und so wirst Du sie anziehen.

#39. Täusche niemanden: Das Schlimmste, was Du online tun kannst, ist es, irreführende Informationen zu verbreiten. Wenn Du Vertrauen aufbauen und nicht brechen willst, überprüfe Deine Aussagen immer.

#40. Baue Vertrauen auf: Die Menschen kaufen von denen, die sie kennen, mögen und denen sie vertrauen. Arbeite darauf hin, das Vertrauen der Menschen zu gewinnen – das ist ein ganz wichtiger Punkt. Kein Vertrauen = keine Verkäufe

#41 Vermarkte Dich selbst: Du musst Dich darauf besinnen, dass alles mit DIR beginnt. Was unterscheidet Dich von anderen? Du musst Deine Persönlichkeit, Deine Fähigkeiten und Dein Talent ruhig zur Schau stellen.

#42 Erstelle eBooks oder Reporte und biete diese an: Du benötigst nicht etwa etwas Besonderes oder Kompliziertes. Ein einfaches eBook oder ein Report, der die Menschen interessieren wird, funktioniert genauso gut, solange er mit wichtigen Inhalten gefüllt ist.

#43. Biete kostenlose Beratungen an: Biete Deinen Kunden kostenlose Beratungen an über ein Thema, an dem sie interessiert sind. Zum Beispiel „Wie man im Network Marketing mehr Kundenkontakte erstellen kann“. Biete dies nur für eine begrenzte Zeit an, um Dringlichkeit zu erzeugen.

#44. Nutze die Verknappung: Wenn Du ein Produkt oder einen Bonus anbietest, nutze eine Frist und lasse die Kunden wissen, dass das Angebot nach Ablauf der Frist nicht mehr erhältlich sein wird.

#45 Halte kostenlose Webinare: Halte regelmäßig Webinare, um mit Deinen Kunden in Verbindung zu kommen, Deine Geschichte mit ihnen zu teilen und ihre Fragen zu Deinen Network Marketing Unternehmen oder Produkten zu beantworten.

#46. Füge Deinen Produkten zur richtigen Zeit ein Preisschild hinzu: Wenn Du tolle Inhalte kostenlos angeboten hast, werden Deine Kunden wissen, dass das zu erwerbende Produkt nun auch sehr wichtig und wertvoll für sie sein wird.

#47: Schaffe eine Anregung: Wenn Du ein neues Produkt verkaufst, gebe Deinen Kunden eine kurze Vorschau – das lieben sie! Zum Beispiel, wenn es sich um einen Videoband handelt, kannst Du das erste kostenlos anbieten. Bei einem eBook könntest Du das erste Kapitel kostenlos zur Verfügung stellen…

#48 Nutze anziehende Startseiten: Komme gleich klar zum Punkt, zeige spezielle Vorteile und echte Ergebnisse. Mache es den Menschen leicht, ihre Kontaktinformationen zu hinterlassen, indem Du ein einfaches Formular auf die Seite stellst und die potenziellen Kunden daran erinnerst, das es kein Risiko gibt – dass sie sich beispielsweise jederzeit wieder abmelden können.

#49 Teile mit ihnen Deine Geschichte: Entweder identifizieren sich die Menschen mit Deiner Geschichte oder eben nicht. Habe eine Geschichte parat, die es wert ist, erzählt zu werden. Mit den Menschen zu teilen, wie Du mit Deinem Unternehmen angefangen hast, wie Du Dir den Arsch abgearbeitet hast und Dein Unternehmen und Dein Leben verändert hast, DAS wird die Menschen anziehen, die da sind, wo Du warst und die dahin kommen wollen, wo Du nun bist. Sie werden sich sicher sein, dass Du in der Lage bist, ihnen zu helfen, da Du selber die Herausforderungen gemeistert hast und zu einer Erfolgsgeschichte geworden bist.

#50 Leiste mehr, als Du versprochen hast: Übertreffe die Erwartungen der Kunden, in dem Du mehr leistest. Sie werden sich nur noch auf Dich konzentrieren, da sie wissen, dass Du sie nicht enttäuschst. Und wenn Du immer mehr leistest als erwartet, wird man Dir auch jegliche kleine Fehler verzeihen.

Höre auf, Dich hinter den Webseiten Deiner Network Marketing Firma zu verstecken!
#51. Nutze eine persönliche Herangehensweise: Höre auf damit, Dich hinter den Webseiten Deiner Network Marketing Firma zu verstecken. Das funktioniert nicht! Sie vermarkten Dich in keiner Art und Weise und schrecken Kunden eher ab. Zeige den Menschen, wie DU ihnen helfen kannst.

#52. Biete ihnen eine kleine Bestechung an. Keine Sorge, nichts Illegales. Du kannst eine ethische Bestechung nutzen, um die Menschen dazu zu bringen, sich in Deine Liste einzuschreiben, z.B. ein kostenloses E-Book, einen Report, ein Training, Videos oder Audios.

#53. Biete hervorragende Leistungen: Strebe immer danach, alles, was Du tust, perfekt zu machen, auch wenn es bedeutet, dafür etwas mehr Arbeit in Kauf zu nehmen. Deine Inhalte und Profile repräsentieren Dich online, deshalb sollten sie auch eine wahre Reflexion dessen zeigen, was DU bist. Aber auch so, dass Deine hohen Standards bereits erkennbar werden.

#54 Entwickle Deinen USP (Unique Selling Point): Wer bist Du wirklich? Wie tickst Du? Warum sollte man Dir folgen? Was sind Deine Stärken? Was ist Deine Besonderheit? Nur Du kannst das beantworten!

#55. Gib Deiner Stimme Ausdruck: Habe keine Angst davor, Deine Meinung zu äußern. Natürlich muss dies immer mit dem gewissen Respekt geschehen, ohne Menschen zu beleidigen. Garantiere Authentizität und Beständigkeit in Deiner gesamten Online- und Offline-Präsenz.

#56. Nutze die sozialen Netzwerke: Fast alle Top-Leute im Network Marketing nutzen heutzutage die sozialen Netzwerke, um mehr Kunden anzusprechen. Also, worauf wartest Du noch? Die sozialen Netzwerke bieten tolle „Mund-zu-Mund“-Propaganda. Erstelle also eine Präsenz in den sozialen Medien und warte auf die Reaktion.

#57. Veranstalte kleine Wettbewerbe oder Tests: Menschen sind immer an kleineren Wettbewerben interessiert. Beginne mit kleinen, kostenlosen Tests und nutze dann zur richtigen Zeit die kostenpflichtigen. Nutze kleine, wertvolle Preise, die Deine Kunden interessieren könnten. Zum Beispiel einen 100€-Kurs über das richtige Bloggen.

#58. Nutze kleine Give-Aways: Lasse andere Menschen Deine Produkte weitergeben oder sie sogar, in Verbindung mit anderen, zum Kauf anbieten. Dein Produkt wird so nämlich Dich vermarkten anstatt dass Du es vermarkten musst.

#59. Sei erreichbar: Biete den Menschen verschiedenste Wege, Dich zu erreichen. Network Marketing dreht sich auch darum, dass Menschen interessiert werden, Dich zu kontaktieren. Also, mach es ihnen auch einfach, dies zu tun.

#60. Antworte schnell: Wie oft schreibst Du Network Marketern E-Mails, auf deren Liste Du Dich zwar eingetragen hast, aber keine Antwort bekamst, und die Dir jetzt trotzdem noch automatisierte Nachrichten senden? Sei anders als die! Antworte innerhalb von 24 Stunden auf die E-Mails Deiner Kunden und auf die Kommentare auf Deinem Blog – das ist sehr wichtig. Deine Kunden werden es wertschätzen.

#61. Sei hilfsbereit: Sei bereit, Menschen zu helfen, wenn sie Hilfe brauchen. Menschen schließen sich Führungspersonen an, die auch Herz haben und die viel dafür tun, um ihnen zu helfen. Wenn Du dich um die Menschen sorgst, wirst Du ihnen also helfen.

#62. Halte Ausschau nach Kunden: Lerne, wie Du am besten Kunden findest, so als ob Dein Leben davon abhänge. Dies ist ein wichtiger Schlüsselfaktor in Deinem Network Marketing Unternehmen und wird sich auf jeden Fall auf Deinem Bankkonto erkennbar zeigen. Du musst Dich einfach nur mit Deinen Kunden verbinden.

#63. Vereinfache sehr komplexe Sachverhalte: Du wirst mehr Menschen anziehen (so wie Käse die Mäuse anzieht), wenn Du komplexe Strategien einfacher zu verstehen und anzuwenden machst. Zum Beispiel kann Suchmaschinen-Optimierung sehr komplex und einschüchternd auf die Kunden wirken.

#64. Erstelle Video-Tutorials: Diese erlauben es den Menschen, Dir über die Schulter zu schauen während Du ihnen Schritt für Schritt einige wichtige Prozesse zeigst. Die Menschen lieben diese Video-Tutorials!

#65. Sei originell: Mache die Dinge nicht so wie alle anderen auch. Traue Dich, anders zu sein. Suche nach neuen Wegen, um Deinen Kunden zu helfen. Da ja jeder zurzeit nur darüber redet, wie man online Geld verdienen kann, warum zeigst Du den Kunden nicht einige Tipps zum Geld-Sparen?

#66. Teile nützliche Tool und Ressourcen mit anderen: Teile die Ergebnisse, die Du durch die Nutzung wichtiger Tools und Ressourcen erhältst, mit anderen, sodass diese Ressourcen Deinen Kunden auch dabei helfen können, ihr Network Marketing Geschäft aufzubauen. Der Schlüssel ist, die Produkte weiterzuempfehlen, die Du persönlich auch nutzt und zu zeigen, wie diese Dir dabei geholfen haben, Dein Unternehmen aufzubauen.

#67. Teile auch Deine Ziele: Habe eine klare Idee davon, was Du erreichen möchtest und wie sich Dein Network Marketing Business entwickeln sollten. Wenn Du nicht genau weißt, wohin Dich das alles führen soll, dann wird Dir auch niemand folgen wollen.

# 68. Erstelle einen Network Marketing-Kreislauf: Teile diesen Kreislauf in unterschiedliche Komponenten Deines Marketings ein. Diese können das Bloggen, E-Mail-Marketing, Marketing in den sozialen Netzwerken, Attraction-Marketing etc. beinhalten. Alles dreht sich darum, effektive Strategien zu nutzen, die Dir die gewünschten Ergebnisse bringen.

#69. Nutze sofortige Antworten: Wenn Du täglich endlos viele Kundenkontakte generieren willst, musst Du ein Marketing nutzen, dass Dich sofort antworten lässt. So kannst Du die Menschen erreichen, die aktiv nach dem suchen, was Du anbietest.

Beispiele dafür sind z.B. PPC Marketing (Google, Yahoo, Facebook…) und zu bezahlende Medien (wie Werbebanner). Du musst Dir mindestens eine Strategie aussuchen und diese nutzen.

#70. Setze Dein Network Marketing auf Autopilot: Schlaue Marketer nutzen ihre Zeit und Energie effektiv während Sie sich ihren Erfolg aufbauen. Du musst die moderne Technologie für Dich arbeiten lassen. Dann kannst Du Dich darauf konzentrieren, neue Kundenkontakte herzustellen und mit ihnen in Verbindung zu bleiben.

#71. Sei konzentriert und beständig: Diese Charakteristika sind der Schlüssel zu Deinem Network Marketing Erfolg. Beständigkeit drückt Engagement aus. Du wirst das Vertrauen von Menschen gewinnen, weil Du so beständig bist. Konzentriere Dich auch ständig auf das Marketing. Du darfst niemals einfach mit dem Marketing oder mit dem Promoten aufhören, nur weil Du gerade keine Lust mehr hast. Du musst weiterhin Kunden anziehen und Dich auch auf die Verfeinerung Deines Marketings fokussieren.

#72. Teste: Teste verschiedene Network Marketing Strategien und –Taktiken, damit Du siehst, was am besten funktioniert und es sofort verbessern kannst. Optimiere also dann Deine Umsetzungen und Deine Verkäufe. Baue auf das, was Dir am meisten Verkäufe und Kundenkontakte einbringt.

#73. Nutze Pressemitteilungen: Sie sind perfekt dafür, Deine Geschäfts-News und Events anzukündigen. Sie können Dich außerdem als Führungsperson positionieren und Dir und Deinem Network Marketing Unternehmen zu mehr Glaubwürdigkeit verhelfen und somit natürlich mehr Kunden für Dein Network Marketing Geschäft gewinnen.

#74 Betreibe Artikel-Marketing: Schreibe und veröffentliche mit Inhalt gespickte Artikel auf den besten Seiten der Suchmaschinen. Wenn Du Artikel schreibst, kannst Du Dich damit als Experten in Deiner Nische darstellen.Veröffentliche diese auf Deinem Network Marketing Blog – tue dies mindestens 2-3x pro Woche und vor allem KONSTANT.

#75. Lerne SEO: Lerne und verwende Off- und Onpage Strategien, um Deine Seiten auf die höchsten Ergebnisse der Suchmaschinen zu „pushen“ und nutze den kostenlosen Besucheransturm auf Deinen Seiten zu Deinem Vorteil. Wenn Du bei Google & Co. gut vertreten bist, musst Dich nicht mal einen Cent in Werbung investieren. Extrem viele Menschen aus dem Network Marketing Bereich werden auf Dich aufmerksam. In diesem Beitrag findest Du 16 coole Tipps zu diesem Thema.

Es geht im Network Marketing um LEHREN und nicht um verkaufen.
#76. Erstelle qualitativen und nützlichen Inhalt: Wenn Deine Inhalte erstklassig sind und sich von allen anderen unterscheiden, den Menschen helfen, ihre Probleme zu lösen und sie in besonderer Weise beeinflussen, dann wirst Du wirklich einen positiven Eindruck bei diesen Menschen hinterlassen und Dich von den anderen unterscheiden. Teile also ständig Deine besten Inhalte.

#77. Sei produktiv: Sei nicht nur mit den Dingen beschäftigt, die nur wenig sichtbare Ergebnisse bringen. Arbeite lieber an den Dingen, die Dir mehr Verkäufe und Interessenten einbringen werden – also die, die Dein Einkommen erhöhen werden. Indem Du einige Aufgaben automatisierst, kannst Du Deine Zeit sinnvoll für die Dinge nutzen, die Dein Network Marketing Unternehmen wirklich nach vorne bringen und in die richtige Richtung lenken.

#78. Kenne Deine Konkurrenz im Network Marketing: Wie kannst Du Deine Konkurrenz vernichten, wenn Du nicht einmal weißt, wer Deine Mitstreiter sind und was sie genau tun? Besuche ihre Webseiten, lese ihre Newsletter und kaufe vielleicht sogar ihre Produkte. Mache dann einfach alles besser als sie, wenn Du willst, dass Du von den Leuten beachtet und vor Deinen Mitstreitern bevorzugt werden willst.

#79. Verbinde Dich mit anderen: Du bist in einem Network Marketing Unternehmen. Also, höre auf damit, Dich hinter Deinem Computer zu verstecken und gehe raus in die Welt, um mit Menschen in Verbindung zu kommen. Verbinde Dich online mit ihnen, aber gehe dann hinaus und triff sie, wenn möglich, persönlich in der realen Welt, offline.

#80. Nutze Webinare: Beginne damit, eigene Webinare – also Live Präsentationen in einem virtuellen Raum – zu machen. So kannst Du auch international agieren. Immer mehr Menschen sind daran interessiert, mehr über das Internet Network Marketing zu erfahren. Lade die Menschen ein, Deinen Network Marketing Blog zu besuchen, um mehr zu lernen und verteile zudem Visitenkarten. Das Geld, was Du in diesen Seminaren einnimmst, kannst Du gleich dafür nutzen, um Deine Werbungen zu bezahlen.

#81. Arbeite an Deiner Email-Liste: Nutze das E-Mail-Marketing zu Deinem Vorteil und teile ständig wertvolle Inhalte, Tipps und Ressourcen mit Deinen Interessenten. Dies ist ein toller Weg, um Beziehungen und Vertrauen aufzubauen, was Dir mehr Kunden und somit auch mehr Geld in Deine Tasche bringen wird.

#82. Biete Rabatte und kostenlose Boni an: Auch eine gute Möglichkeit, um Deine Kunden dazu zu bringen, aktiv zu werden. Der Schlüssel ist, kostenlose „Goodies“ anzubieten, die aber wertvolle Inhalte und nützliche Informationen beinhalten. Du kannst natürlich auch Rabatte auf Deine Produkte anbieten oder mit kostenlosen Anmeldungen in Deinen Newsletter werben.

#83. Trainings: Wenn Dein Network Marketing Unternehmen kostenlose MLM Trainings anbietet für jeden, der daran interessiert ist, dann lade Deine Kunden dazu ein, diese zu besuchen. So können sie hinter die Fassaden blicken und ein besseres Bild von Deinem Unternehmen bekommen. Wenn möglich, teile immer alle Aufzeichnungen mit ihnen.

#84. Zeige Integrität: Erschaffe einen unleugbaren Ruf der Integrität und Du wirst keine Probleme mehr damit haben, Menschen für Dich zu gewinnen. Die Menschen suchen nämlich nach Personen, die komplett ehrlich und echt sind.

#85. Strebe nach Joint-Ventures: Finde Menschen, die bereits Dein Zielpublikum ansprechen und kreiere mit ihnen zusammen neue Produkte. Suche gezielt nach Menschen in Deinem Zielmarkt, deren Listen länger sind als Deine.

#86. Hinterlasse Kommentare auf anderen Blogs: Das Kommentieren von Blogs ist in Deiner Branche eine gute Möglichkeit, um sich einen Namen zu machen und Deinen Network Marketing Blog und Dein Unternehmen in der Welt zu verbreiten, um wiederum Kunden anzulocken.

#87. Verbessere Deine Seiten: Stelle sicher, dass Deine Seiten die Menschen willkommen heißen ohne großen Schnick-Schnack und das alles benutzerfreundlich ist und gut funktioniert. Nutze einen klaren, präzisen und unwiderstehlichen Aufruf zum Handeln auf Deiner Seite.

#88 Teile auch das Negative: Häh? Während jeder nur die guten Dinge über die Network Marketing Produkte, Systeme und Unternehmen verbreitet, teile Du auch die negative Seite der Dinge. Warne die Menschen, ihr Geld nicht etwa zu verschwenden für bestimmte Produkte und Systeme, und stütze Deine Behauptungen. Denk daran, Menschen wollen Ehrlichkeit.

#89 Nutze sensationelle Headlines: Für jeden Inhalt, den Du online stellst, musst Du anziehende und auf Deinen Vorteil konzentrierte Headlines benutzen, um die Menschen dazu zu bringen, Deine Inhalte zu lesen und das zu tun, was Du von ihnen erwartest. Lerne und nutze Werbetexten. Es wird zu diesem Thema bald ein Videokurs erscheinen – sei gespannt ;-)

#90. Nutze Newsletter: Beginne damit, wöchentlich oder monatlich einen Newsletter zu verfassen, in dem Du die neuesten Network Marketing Updates und –Strategien mit Deinen Kunden teilst und diese somit bestens informierst.

#91. Nutze die Webseiten der sozialen Netzwerke: Sie sind zurzeit total angesagt, und sind bestens bewährt, um Inhalte zu posten, die dann im ganzen Web geteilt und promotet werden. Das bringt Dir natürlich ein hohes Besucheraufkommen auf Deiner Seite. Werde also aktiv und Du wirst bemerkt!

#92. Nutze weitere Medien: Starte eine spezielle Videoserie (bei Youtube?), einen Podcast oder ein Online-Magazin, sodass Du als Experte im Network Marketing wahrgenommen werden kannst.

#93. Erstelle ein eigenes System: Du kannst Dein eigenes Programm oder System erstellen, was auf Deine Erfahrungen basiert bzw. was für Dich bestens funktioniert hat. Somit kannst Du anderen dabei helfen, das zu erreichen, was Du erreicht hast. Da die Menschen genau das haben wollen, was Du hast, werden sie sich so von Dir angezogen fühlen.

#94. Biete verschiedene Möglichkeiten: Es sollte für jeden etwas dabei sein. Biete also verschiedene Optionen – bzw. Network Marketing Unternehmen – an, aus denen die Menschen auswählen können. Nicht zu viele, sonst kann man sich gar nicht entscheiden. Sie können z.B. bezüglich der Produkte oder des Vergütungsplans zusammengefasst werden. Damit gibst Du Deinen Kunden mehr Flexibilität.

#95. Biete fortlaufende Produkt-Angebote: Es ist viel leichter, einfach die Kunden zu behalten, die Du bereits hast, als ständig neue dazu gewinnen zu müssen. Um also mühelos Deine Kunden zu haben, musst Du ein Geschäftsmodell nutzen, dass fortlaufende Käufe ermöglicht. Und wenn Du sogar Dein eigenes System oder Programm hast, kannst Du sogar die monatlichen Gebühren dafür einsammeln.

#96. Verbinde Dich mit ähnlich-denkenden Menschen: Verbringe Deine Zeit mit Menschen, die die gleichen Interessen und Ansichten haben wie Du, mit denen, die bereits das haben, was Du noch willst oder die den gleichen Weg gehen wie Du. Du wirst inspiriert werden, Deine Ziele zu erreichen oder aber ihre Strategien lernen zu wollen, die sie nutzen, um Kunden anzuziehen.

#97. Erstelle Umfragen: Bitte Menschen, Dir Feedback zu geben bezüglich der Services und der Inhalte, die Du bietest. So kannst Du Deine Dienste ständig verbessern.

#98. Denke um die Ecke: Verwende kreative Wege, um Kunden anzulocken. Tue, was auch immer nötig ist, um Menschen zu begeistern, auch wenn das bedeutet, 5% mehr zu tun als alle anderen. Du musst etwas haben, was nur Du anbietest.

#99. Wie isst man einen Elefanten? Immer nur Stück für Stück. Schneide es in mundgerechte Stücke und iss. Ich weiß, Du kannst es mit Sicherheit nicht erwarten, so schnell wie möglich, erfolgreich zu werden, indem Du alle genannten Strategien anwendest. Aber der Schlüssel ist, alles Schritt für Schritt anzugehen, bis Du ans Ziel gelangst – und Du wirst dorthin gelangen! Sei einfach fokussiert und dann klappt das!

#100. Bleib auf Deinem Kurs, sie werden kommen! Der einzige, sichere Weg, wie man bei der Kundengewinnung scheitern kann, ist es, aufzuhören. Also mach einfach weiter!

Bleibe am Ball und bleibe bei unserer Network Marketing Community aktiv!

#101. Bleib am Ball: Dies Seite wird Dir noch viel mehr wichtige Tipps geben, die Du sofort nutzen kannst, um Dein Network Marketing Unternehmen zu vergrößern.

Nun hast Du mehr als genug Wege kennengelernt, um gezielt endlose Kunden anzuziehen. Es gibt also keinen Entschuldigungen mehr, wenn Du nicht genug Kunden anlockst. Los, hol sie Dir!

Ach, und bevor Du gehst, hilf mir doch bitte dabei, diese Tipps zu verbreiten und TEILE sie einfach mit der Welt :-)

Nun hast Du mehr als genug Wege kennengelernt, um gezielt endlose Kunden anzuziehen. Es gibt also keinen Entschuldigungen mehr, wenn Du nicht genug Kunden anlockst. Los, hol sie Dir!