Home

Was ist Network Marketing?
Gerüchte über Network Marketing?
Network
Marketing
Network Marketing - ein Schneeballsystem?

Fachliteratur

Links
Kontakt
Impressum

Network Marketing

Gerüchte über Network Marketing

Es gibt viele Gründe, warum Networkmarketing in solch einem falschen Licht steht. Einige möchte ich hier aufzählen.
Die Menschen, die das System erklären, sind meist keine Marketingfachleute.

Häufig werden die Informationen über das Marketingsystem Networkmarketing aus seinem Mutterland USA übernommen. So kommt es, dass Networkmarketing als Industrie (aus dem engl. für Branche) dargestellt wird. In Deutschland versteht man unter Industrie laut Definition etwas Anderes.

Auch die Bezeichnung Branche trifft es nur am Rande. Es ist nicht üblich, einen einzelnen Zweig aus einer Branche, nämlich der Marketingbranche, als eigenständige Branche zu bezeichnen.

Networkmarketing ist auch keine Wirtschaftsform. "Wirtschaftsform" wird in Deutschland anders definiert.

Das Marketingsystem wird häufig mit vielen anderen "Systemen" verglichen, ohne dass die Hintergründe bekannt sind.

Networkmarketing wird von den Betreibern des Systems oft mystifiziert, um es interessanter darzustellen.

Anstatt das Marketing in seiner Allgemeingültigkeit zu erklären, werden oft die firmeninternen "Marketingpläne" erklärt und gerne mit gewaltigen Zahlen unterlegt, und so weiter und so weiter. Egal, ob auf Internetseiten oder in Büchern zum Thema Networkmarketing, überall finden sich fehlerhafte Darstellungen über Networkmarketing.

Umso erstaunlicher ist es, dass es die erfolgreichen und "begeisterten" Networker sind, die immer wieder das System, welches Networkmarketing beinhaltet, mit den falschen Vokabeln auf Seminaren, Büchern und Kassetten erklären.

Wie viele Networker habe ich sagen hören, dass sie gar nicht wussten, wie etwas funktioniert, aber dass sie angefangen haben und dennoch erfolgreich wurden. Wie kann das sein? Dem Ruf des Geldes folgend machen, was einem gesagt wird, halte ich für sehr bedenklich. Nicht umsonst sind das die "seltsamen Typen", die dieser Marketingform den schlechten Ruf verleihen. Diese Seite soll aufklären. Meine Bitte an alle Networker ist es, nicht alles ungefiltert nachzuplappern, auch wenn der "Plan" das so vorsieht. Natürlich kommt so auch immer ein gewisser Erfolg zustande, aber auch eine Menge an verbrannter Erde, die dazu in keinem Verhältnis steht. Soll die Zukunft des Networkmarketing so aussehen, dass in diesem Bereiche nur noch "Geldgeile" oder "Verrückte" arbeiten? Networkmarketing ist ein wunderbares Marketingsystem, welches wesentlich erfolgreicher laufen würde, wenn auch die Topleute sich davon angesprochen fühlen würden.

 

Der Ruf von Networkmarketing

Es ist also kein Wunder, dass Networkmarketing in Deutschland einen so schlechten Ruf hat. Weitere Gründe dafür sind:

Die unverständliche Erklärung des Marketingsystems.

Viele unseriöse Unternehmen haben sich das Marketingsystem zu Nutze gemacht, um auf unlauterem Weg an Geld zu kommen.

Das Marketingsystem kommt aus Amerika, es wird aber von vielen Unternehmen 1 zu 1 übernommen, obwohl die Mentalität in Deutschland eine Andere ist.

Marketing wird oft in dilettantischer Weise umgesetzt.

Networkmarketing ist dem illegalen Schneeballsystem in manchen Punkten sehr ähnlich.

Und auch hier gibt es viele weitere Gründe. Die meisten Menschen könnten auf Anhieb eine negative Geschichte über ihre Erfahrung mit dem Thema beisteuern.

An dieser Stelle jedoch wird Networkmarketing als das dargestellt, was es ist: eine Möglichkeit, Marketing zu betreiben!

Networkmarketing erklärt sich sehr einfach: Network (Netzwerk) und Marketing (Summe aller Maßnahmen zur Vermarktung von Produkten und Leistungen). Das war's!



Weitere Bezeichnungen für Networkmarketing
MLM, die Abkürzung für Multi-Level-Marketing. Die Bezeichnung wird abgeleitet von der Marketingstrategie über mehrere Level, also Ebenen.

Strukturvertrieb. Häufige Bezeichnung aus dem Bereich der Finanzdienstleistung. Der Vertrieb, welcher eine Leistung oder ein Produkt vertreibt, ist genau wie MLM in verschiedene Level unterteilt / strukturiert.

Verwandte Begriffe, welche gerne mit Networkmarketing in Verbindung gebracht werden:
Direktvertrieb. Hier ist zu beachten, dass Direktvertrieb nicht zwangsläufig auch Networkmarketing bedeutet. Vielmehr kann es sein, dass Unternehmen Networkmarketing als Marketingform einsetzten und Direktvertrieb ein Teil des Networkmarketings ist. Direktvertrieb funktioniert aber auch für sich alleine. Es bedeutet lediglich, dass Produkte ohne Umwege und direkt vom Vertriebsmitarbeiter an den Verbraucher vertrieben werden.